Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

zeigt her eure mühlen....zeigt her euren bock...!
Benutzeravatar
Bobby
Noob Fighter
Beiträge: 211
Registriert: 27.08.2014, 18:54
Mopped(s): KX 250F Gatschhupfer
R6 Ringmoped
CBR 900 SC 28 Fighter
Wohnort: 3435 Erpersdorf NÖ

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Bobby » 24.01.2017, 07:22


Benutzeravatar
Boris Karloff
Ohne-Stützen-Fahrer
Beiträge: 50
Registriert: 09.08.2016, 14:45
Mopped(s): GSX1300BKA angefightert
Wohnort: Buchs ZH Schweiz

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Boris Karloff » 24.01.2017, 09:02

Wenn der Originaltacho nicht erhalten bleiben soll, dann scheint mir diese Lösung am schönsten. :occasion14

Benutzeravatar
staatsfeind
Aufsitz-Burner
Beiträge: 448
Registriert: 04.10.2009, 10:38
Mopped(s): GSX/R 1000
Wohnort: 89407 Dillingen / Germany
Kontaktdaten:

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von staatsfeind » 25.01.2017, 17:33

Servus :w: , also Lenkungsdämpfer weg lassen könnte Probleme beim Tüv geben , ist zumindest bei uns in Germania so , gilt als Technische veränderung des Fahrzeugs
Bild

Andreas
Dreiradpilot
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2016, 06:56
Mopped(s): Gsxr 1000k2
Wohnort:

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Andreas » 25.12.2017, 12:39

Hallo an alle Hoffe es geht euch gut schön wieder das es geht.

Hab meine GSXR verkauft und mir eine CBR 900RR SC33 BJ 98 geholt.
Find das ´Bike echt geil und hab sie vor 4 Monaten komplette Zerlegt.
Motor Lackiert- Einarmschwinge von einer vfr verbaut.
Und noch ein paar sachen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Hoffe ihr könnt die Bilder gut sehen.
LG Andreas

Benutzeravatar
Gorze
Junge aus dem Westen
Beiträge: 956
Registriert: 12.05.2012, 23:41
Mopped(s): ZR 750 C /Zephyr
Gefahren XV 1000 SE
Wohnort: Schwarzach Vlbg

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Gorze » 26.12.2017, 04:07

Sind wir mal gespannt drauf.

mfg Gorze

Andreas
Dreiradpilot
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2016, 06:56
Mopped(s): Gsxr 1000k2
Wohnort:

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Andreas » 18.01.2018, 14:20

Hallo Leute eine frage wie geht das mit gfk auf tank geben.
Also Montage des Teiles. :roll:

http://peterschobner-design.de/epages/3 ... SB%2009%22

Benutzeravatar
Bobby
Noob Fighter
Beiträge: 211
Registriert: 27.08.2014, 18:54
Mopped(s): KX 250F Gatschhupfer
R6 Ringmoped
CBR 900 SC 28 Fighter
Wohnort: 3435 Erpersdorf NÖ

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Bobby » 19.01.2018, 07:33

entweder mit beidseitig klebenden Klettverschluss, Silicon oder Montagekleber wäre auch eine Variante.
Ich würde mir zusätzlich auf jedenfall Halterungen einlaminieren um die Tankhülle an den originalen Befestigungspunkten des Tanks befestigen zu können.
Ist im Grunde immer auch eine Frage der Passgenauigkeit des Teiles.

Benutzeravatar
streetfighterII
IrR oF tHe YeAr 2013
Beiträge: 2573
Registriert: 07.02.2008, 09:37
Mopped(s): CBR 900 SC28
KTM 990 SD-R
GSXR 1100 Knicker (in Teilen)
Wohnort: Niederösterreich

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von streetfighterII » 19.01.2018, 09:51

Ich gehe davon aus, dass das Tankcover an den originalen Verschraubungspunkten des Tanks mitbefestigt wird.
Am vorderen Ende lässt sich auf den Bildern ja die Befestigungslasche mit den beiden Löchern erkennen...ich nehme an, dasselbe gibt's auch am hinteren Ende, wo der Tank am Heckrahmen befestigt wird.

Wie das Ding dann auf dem Tank aufliegt, ist wie erwähnt eine Frage der Passgenauigkeit...um ein Klappern o.ä zu vermeiden würde ich da auch was unterlegen.
Doppelseitiges Klebeband, Klettverschluß in Klebebandform oder auch ganz ordinäre Filzunterleger, wie man sie von Sitzmöbeln oder Tischen kennt, würden das sicher verhindern.

Btw.: Der Preis is ja mal ein Oberhammer!
Da kosten oft einzelne Höcker weit mehr...da kann man ruhig zuschlagen! :P

Gruß Didi

Andreas
Dreiradpilot
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2016, 06:56
Mopped(s): Gsxr 1000k2
Wohnort:

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Andreas » 19.01.2018, 18:32

Danke für die Antwort werd ich mal bestellen und schauen wie es ist. 8)

Benutzeravatar
Lucky-Thor
(Un)Breakable
Beiträge: 1922
Registriert: 25.10.2006, 16:05
Mopped(s): GsxR 7,5+ "pure metal"
Wohnort: Graz

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Lucky-Thor » 20.01.2018, 15:55

Der Preis iss mal ne Ansage :icon_eek:
Nice boys dont play rock'n roll
.......and drive no fighter.......




Bild

Andreas
Dreiradpilot
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2016, 06:56
Mopped(s): Gsxr 1000k2
Wohnort:

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Andreas » 10.04.2018, 11:54

Ein Paar Bilder hab in letzer Zeit nicht so viel Zeit gehabt aber es wird.
Bild
Bild
Bild
Bild

Und einen grossen Dank an chris4711 :headbang: für den Tank

MrKringel
Dreiradpilot
Beiträge: 13
Registriert: 18.02.2018, 21:48
Mopped(s): Fireblade sc28

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von MrKringel » 10.04.2018, 16:00

Man sieht ja schon wo die Reise hin geht. Sieht gut aus.

Andreas
Dreiradpilot
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2016, 06:56
Mopped(s): Gsxr 1000k2
Wohnort:

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Andreas » 12.04.2018, 11:22

Hallo Leute eine Frage wenn ich eine Autofelge auf die Einarmschwinge montiere ist da viel zum Umbau oder wie geht das bin beim überlegen nur welche Dimension muss die haben meine von der et her den rest weiß ich so 7j17 Ed???.
Längere Schrauben und eine Spurplatte das ich wieder gerade Lauf.
Hoffe ihr könnt mir helfen.
Und einen guten Pulverbeschichter wo der Preis auch passt brauch ich auch.

:headbang:

MrKringel
Dreiradpilot
Beiträge: 13
Registriert: 18.02.2018, 21:48
Mopped(s): Fireblade sc28

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von MrKringel » 13.04.2018, 08:34

Den Heckrahmen hast du ja schon. Sonst hät ich jetzt auch paar Bilder von meinem für dich.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast