Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

zeigt her eure mühlen....zeigt her euren bock...!
Andreas
Dreiradpilot
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2016, 06:56
Mopped(s): Gsxr 1000k2
Wohnort:

Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Andreas » 19.10.2016, 13:45

So das ist meine alte dicke :D

Bild







Und so stelle ich sie mir vor in ca

Bild

Hoffe es wieder was will mal alles mit den Behörden reden was geht und was nicht.

Benutzeravatar
Gorze
Junge aus dem Westen
Beiträge: 956
Registriert: 12.05.2012, 23:41
Mopped(s): ZR 750 C /Zephyr
Gefahren XV 1000 SE
Wohnort: Schwarzach Vlbg

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Gorze » 19.10.2016, 18:23

Sieht schon mal gut aus :top:

Benutzeravatar
Bobby
Noob Fighter
Beiträge: 211
Registriert: 27.08.2014, 18:54
Mopped(s): KX 250F Gatschhupfer
R6 Ringmoped
CBR 900 SC 28 Fighter
Wohnort: 3435 Erpersdorf NÖ

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Bobby » 20.10.2016, 07:39

Freue mich das wieder wer ein Projekt startet, bei Fragen einfach nur raus damit, meine Unterstützung hast jedenfalls. :top:

Benutzeravatar
Boris Karloff
Ohne-Stützen-Fahrer
Beiträge: 50
Registriert: 09.08.2016, 14:45
Mopped(s): GSX1300BKA angefightert
Wohnort: Buchs ZH Schweiz

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Boris Karloff » 20.10.2016, 09:05

Uh! Ich mag zwar die Vollverschalung im Original schon ganz gut leiden, aber die GFK-Teile von PS-Design finde ich echt geil.

Studiere selbst schon länger an so einem Heck rum. Und preiswert sind die Dinger auch! :top:

Andreas
Dreiradpilot
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2016, 06:56
Mopped(s): Gsxr 1000k2
Wohnort:

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Andreas » 20.10.2016, 12:13

:top: So Leute hatte Heute ein Treffen mit den Zivilgutachter hab alles besprochen und grünes Licht für den umbau.
Und nächsten Winter is sie dran die gute.
Werd euch immer am laufenden halten wenn es was neues gibt.

Andreas
Dreiradpilot
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2016, 06:56
Mopped(s): Gsxr 1000k2
Wohnort:

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Andreas » 20.10.2016, 14:43

Hallo und da kommt schon meine erste Frage wegen lenker umbau was brauch ich alles könnt ihr mir links schicken das wer super Danke :top: :grins:

Benutzeravatar
Bobby
Noob Fighter
Beiträge: 211
Registriert: 27.08.2014, 18:54
Mopped(s): KX 250F Gatschhupfer
R6 Ringmoped
CBR 900 SC 28 Fighter
Wohnort: 3435 Erpersdorf NÖ

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Bobby » 20.10.2016, 15:37

Lenker nach Wahl, obere Gabelbrücke oder neu gefräste Gabelbrücke, event. längeren Kupplungszug.
Für den Lenker und die obere Gabelbrücke brauchst ein Teilegutachten, wird bei Neukauf meistens mitgeschickt,.
Die maximale Fahrzeugbreite darf 100 cm nicht überschreiten. Solltes du bei Verwendung von Lenkerendblinker beachten .

Andreas
Dreiradpilot
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2016, 06:56
Mopped(s): Gsxr 1000k2
Wohnort:

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Andreas » 20.10.2016, 15:52

Ok danke und wenn ich Lenker Blinker nehme brauch ich dan vorne noch un den zwei oder reichen die am lenker

Benutzeravatar
staatsfeind
Aufsitz-Burner
Beiträge: 448
Registriert: 04.10.2009, 10:38
Mopped(s): GSX/R 1000
Wohnort: 89407 Dillingen / Germany
Kontaktdaten:

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von staatsfeind » 21.10.2016, 11:56

Ja dann Hau mal Rein :supz:
Gruss....Tom
Bild

Andreas
Dreiradpilot
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2016, 06:56
Mopped(s): Gsxr 1000k2
Wohnort:

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Andreas » 21.10.2016, 18:32

So hab mich jetz mit dem Lenker beschäftigt aber ich kann mich nicht entscheiden welchen ich nehmen soll. :kratz:
Würd gern blinker am Lenker haben aber was wer die beste kombie Gabelbrücke und Lenker.
Er soll gut passen aber auch bequeme sein. :kratz:
Ich find den am Bild oben ganz schön aber welcher ist das. :?:

Andreas
Dreiradpilot
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2016, 06:56
Mopped(s): Gsxr 1000k2
Wohnort:

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Andreas » 21.10.2016, 22:58

Das mit dem lenker und so hab ich .
Meine andere Frage ist hab im Forum einiges gelesen was darf Ziviltechnisch das kosten hab was 350 gelesen.
Kann das sein bei mir wer das viel mehr.
Der Zivilgutachter hat zu mir gesagt hinstellen und mit Typisierungen wieder abhole und das es ca 4stellig kostet is das zuviel oder wie sind die preise so Aktuell????

Benutzeravatar
streetfighterII
IrR oF tHe YeAr 2013
Beiträge: 2573
Registriert: 07.02.2008, 09:37
Mopped(s): CBR 900 SC28
KTM 990 SD-R
GSXR 1100 Knicker (in Teilen)
Wohnort: Niederösterreich

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von streetfighterII » 22.10.2016, 07:12

Seas!

I versteh, dass du ungefähr 12.000 Fragen hast, die du in der Sekunde gern beantwortet hättest. [emoji1]
Leider ist das Thema Kosten derart komplex, weil von sovielen Faktoren abhängig, dass es da keine Pauschalantwort darauf gibt.

Mein Tipp zum Thema Typisieren ist immer noch der TÜV Austria Automotive in der Deutschstrasse in Wien.
Die letzten Projekte mit Hardcore Umbau lagen bei ca 700 - 900 Euronen, da ist aber alles eingetragen.

Wenn du heute Abend Zeit hast, komm bei uns im Clubhaus in Tulln vorbei.
Da gibt's was zu Essen und zu Trinken und nebenbei kannst du dir viele wertvolle Tipps von Leuten holen, die sich mit der Materie schon einige Jährchen beschäftigen.
Details zur heutigen Party findest du im Nordirren Open House Thread...

Gruß Didi

Andreas
Dreiradpilot
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2016, 06:56
Mopped(s): Gsxr 1000k2
Wohnort:

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Andreas » 22.10.2016, 11:58

:BangHead Hallo Didi danke für die Antwort.
Das hab ich mir schon gedacht. Danke für die einladung hab aber leiter Nachdienst sonst wer ich vorbei kommen.

Benutzeravatar
Bobby
Noob Fighter
Beiträge: 211
Registriert: 27.08.2014, 18:54
Mopped(s): KX 250F Gatschhupfer
R6 Ringmoped
CBR 900 SC 28 Fighter
Wohnort: 3435 Erpersdorf NÖ

Re: Andis Gsxr 1000 und umbau wunsch

Beitrag von Bobby » 25.10.2016, 07:05

Andreas hat geschrieben:Das mit dem lenker und so hab ich .
Meine andere Frage ist hab im Forum einiges gelesen was darf Ziviltechnisch das kosten hab was 350 gelesen.
Kann das sein bei mir wer das viel mehr.
Der Zivilgutachter hat zu mir gesagt hinstellen und mit Typisierungen wieder abhole und das es ca 4stellig kostet is das zuviel oder wie sind die preise so Aktuell????


Ich habe für mein Gutachten bei TÜV Wien 620,- und bei der Landesregierung nochmals um die 20 ,- bezahlt. Eingetragen wurden ca. 20 Teile, Gabelbrücke, Lenker, Verkleidungsteile, Auspuff , Bremsbehälter, GFK teile etc.
Ich hab mir seinerzeit eine Liste mit den zu verbauenden Teilen , (inkl. Foto und Querverweise auf die jeweilige Prüfung ) erstellt, sie den jeweiligen Prüfer vorab per Mail zugeschickt, dann wurde das bequatscht (was geht und was nicht geht),
ein grober Anbotpreis erstellt, der dem obigen Wert entsprochen hat und das wars in Grossen und Ganzen. Moped soweit umgebaut, hingestellt und nach 4 Wochen mit Gutachten wieder abgeholt. Die anschliessende Eintragung auf der Landesregierung würde ich in St. Pölten machen und auf keinen Fall in Gerasdorf.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast